Gesucht: Familien mit wenig Geld



An unserer schweizweiten Aktion «Eine Million Sterne» zünden wir am 15. Dezember 2018 Tausende Kerzen an als Zeichen der Solidarität mit benachteiligten Menschen. Im Vorfeld machen wir darauf aufmerksam, dass viele Familien in der Schweiz mit sehr wenig Geld auskommen müssen. Und dies tun wir, indem wir betroffene Familien porträtieren. Zum Beispiel Sie und Ihre Liebsten.

Seien Sie Teil der Kampagne

Haben Sie Ende Monat kaum Geld auf der Seite oder sogar Schulden? Sind Sie arbeitslos und erhalten Hilfe vom Staat? Oder verdienen Sie im Job schlicht zu wenig? Ihr knappes Haushaltsbudget belastet die ganze Familie? Dann melden Sie sich bei uns.

Wir möchten gerne Ihre Geschichte hören und andere Menschen darauf aufmerksam machen. In einem Interview stellen wir Ihnen Fragen wie:

  • Wie sind Sie in diese Situation gelangt?
  • Wie sieht Ihr Alltag aus?
  • Worauf müssen Sie verzichten?

Im Anschluss an das Gespräch wird ein professioneller Fotograf Sie und Ihre Familie in verschiedenen Alltagssituationen fotografieren. Eine kleine Auswahl der Fotos wird danach auf unserer Facebook-Seite sowie unserer Webseite publiziert.

Weshalb soll ich bei dieser Kampagne mitwirken?

Armut ist in der Schweiz ein Thema, über das man leider nicht redet. Umso wichtiger ist es, dass wir die Menschen darauf aufmerksam machen, dass es Armut in der Schweiz gibt und viele Leute in prekären Verhältnissen leben. Dank Ihrer Geschichte wird das möglich.

Erhalte ich ein Honorar?

Ja, Sie erhalten ein Honorar. Die Höhe des Honorars ist davon abhängig, wie lange und wie wir Ihre Fotos einsetzen dürfen. Gerne besprechen wir das mit Ihnen persönlich. Weiter erhalten Sie die professionellen Fotos von Ihnen und Ihrer Familie zur eigenen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Kann ich anonym bleiben?

Ihre Geschichte muss echt sein. Auf den Fotos sind Sie und Ihre Familie erkennbar. Wir ändern hingegen Ihren Vor- und Nachnamen, um etwas Anoymität zu ermöglichen.

Mit welchem Aufwand muss ich rechnen?

Das Interview und Fotoshooting dauern einen halben Tag und werden zwischen Oktober und Mitte November durchgeführt. Weiter werden wir ein- oder zweimal mit Ihnen telefonieren, um den Ablauf zu besprechen. Weitere Aufwände entstehen für Sie nicht.

Wo kann ich mich anmelden?

Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freue mich über Ihr Interesse: Roland Schuler, Kommunikation bei Caritas, 044 366 68 61, einemillionsterne@caritas-zuerich.ch.

Zur Übersicht